Live Poker | CAPT Innsbruck: No Geschäft – Cem Sen holte dasjenige PLO, Roy Paenen dasjenige NLH

[ad_1]

Zwei weitere Trophäen wurden gestriger Tag, den 19. März, im Kontext welcher Casinos Austria Poker Tour (CAPT) im Spielcasino Innsbruck vergeben. Roy Paenen konnte sich dasjenige € 200 + 30 NLH Classic sichern, Cem Sen dasjenige € 100 + 20 PLO.

Beim € 200 + 30 NLH Classic ging es mit 30.000 Rohscheiben und 25 Minuten Levels an die Tische. 52 Entries wurden verbucht und so waren € 10.400 im Pot. Die Top 7 Plätze waren getilgt, wodurch sich Özkan Soysal mit dem MindestensCash von € 520 begnügen musste. Welcher Belgier Roy Paenen setzte sich durch und kassierte € 3.485 pro den Triumph.

Reihe Vorname Name Nation Preisgeld
1 Roy Paenen BEL € 3.485
2 IFEA   AUT € 2.290
3 Konrad Schmitt GER € 1.560
4 Meskic Mirza BIH € 1.090
5 Jim Wagner LUX € 800
6 Peter Müller AUT € 655
7 Özkan Soysal AUT € 520

 

Später am Abend ging es dann mit vier Karten an die Tische, dasjenige € 100 + 20 PLO Classic wurde mit 25.000 Rohscheiben und 20 Minuten Levels gespielt. Gleichermaßen hier waren es 53 Entries und damit € 5.300 im Pot, die ersten acht Plätze waren hier getilgt. € 225 gab es qua MindestensCash und sowohl beim NLH wurde die Siegprämie von € 1.630 ausgespielt. Cem Sen setzte sich gegen Pierre Erbland durch und konnte sich weiterführend den Triumph freuen.

Reihe Vorname Name Nation Preisgeld
1 Cem Sen AUT € 1.630
2 Pierre Erbland FRA € 1.120
3 Bernhard Brida AUT € 770
4 R Kalium AUT € 540
5 Hans Gründler AUT € 410
6 Alexander Moosburner AUT € 335
7 Gerold Mittendorfer AUT € 270
8 Andreas Brunner ITA € 225

Gleichermaßen heute gibt es wieder die NLH – PLO Zusammensetzung, wodurch es zwei Bounty Turniere sind. Um 17 Uhr startet dasjenige € 100 + 100 + 30 PKO NLH (30k/25′) und um 20 Uhr steht dasjenige € 150 + 50 + 30 PLO Bounty (30k/20′) hinauf dem Sendung.  Die Cash Games beginnen täglich im Kontext den Blinds € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO. Für jedes Fragen rund um die CAPT Innsbruck steht Euch Pokermanager Marcel Pipal unter welcher Telefonnummer +43 664 8104400 bzw. per Email an [email protected] zur Verfügung. Ganz weiteren Einzelheiten zur CAPT Innsbruck findet Ihr unter innsbruck.casinos.at.

 

Die weiteren Stopps:
CAPT Salzburg – 8. – 14. April
CAPT Velden – 23. – 28. April
CAPT Linz – 21. – 28. Mai
CAPT Bregenz – 30. Mai – 9. Juni
Poker EM Velden – 16. – 28. Juli
CAPT Wien – 30. September – 5. zehnter Monat des Jahres
CAPT Seefeld 2.0 – 8. – 12. zehnter Monat des Jahres
CAPT Bregenz 2.0 – 17.-27.zehnter Monat des Jahres
CAPT Million – 23. November – 4. Dezember

[ad_2]

Source link